United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (ehemals S.) von San Francisco nach Newark

Geschrieben und veröffentlicht 29. Dezember 2018 See this post in English

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Ich war ursprünglich auf COPA nach Südamerika gebucht (über Las Vegas), aber am Reisetag wurde San Francisco von einem ziemlich regnerischen und windigen System getroffen, das Abflüge und Ankünfte auf ein Rinnsal verlangsamte (wie üblich im der am meisten verspätete Flughafen der Welt).

Ich rief bei United Reservations an, sobald die Flugbenachrichtigung zeigte, dass ich meine Verbindung in Las Vegas zu COPA nicht herstellen konnte. Der Reservierungsagent war höflich und bot mir sofort an, ein neues Ticket zu buchen, ohne auf die Verspätung und die falsche Verbindung in Las Vegas zu warten. Es gab einige Hin- und Herbewegungen bei den Fluggesellschaften, bei denen ich umgebucht werden konnte - ich kam schließlich auf eine Star Alliance-Route (über Bogota), aber dies würde kein "Ticket" sein.

Schließlich entschied ich mich für einen von United durchgeführten Flug über Newark und konnte den Premium Transcontinental Service ausprobieren.

United verwendet ziemlich alte 757, die für renoviert wurden der Premium Transcontinental Service.

Dieser Flug hatte eine Verspätung von 3,5 Stunden, da er spät aus Newark ankam und der Turnaround ebenfalls länger als normal dauerte.

Um 1 Uhr morgens waren alle müde und bereit zu gehen. Das Boarding der Gruppe 1 dauerte Sekunden und als ich an meinem Platz ankam, war ich die letzte Person, die die Business Class-Kabine betrat! Die Kabine fühlt sich klein an, mit zwei Business Class-Sitzen auf jeder Seite des Ganges.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Die Flugbegleiter kamen sehr bald mit Wasser heraus und ich bekam einen Sekt in einem Plastikbecher. Nun, die Leute zahlen nur 1.000 US-Dollar für dieses One-Way-Ticket - Champagner und / oder Gläser stehen NICHT auf der Speisekarte.

Der Start war wild in die immer noch starken Winde und wir wandten uns wild in Richtung Nordosten (tatsächlich flogen wir zuerst nach Norden und bogen südlich der kanadischen Grenze nach Osten ab).

Ich war damit beschäftigt, das Ausstattungsset zu evaluieren, was eine nette Geste auf diesem kurzen Flug war.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Ich erinnerte mich, dass die Sitze ziemlich gut und völlig flach waren. Die Rückenlehne der Sitze ließ sich jedoch nicht vollständig zurücklehnen - sie befand sich in einem Winkel von etwa 170 Grad. Nicht riesig, aber nicht das, was ich erwartet hatte. Ich konnte nicht genau herausfinden, ob dies eine Fehlfunktion oder eine Absicht war - ich denke, es ist die letztere. Der Sitz ist auch sehr kurz - genug zum Entspannen, aber für meinen 6'4-Rahmen reicht er bei weitem nicht aus, um sich auszudehnen.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Was mir am Oberschenkel gefallen hat, war die warme und hochwertige Decke Saks Fifth Av, die mir sehr geholfen hat, es mir bequem zu machen.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Nach ein paar Minuten Turbulenzen schlief ich ein und wachte nicht viel auf, bis wir uns in der Endphase der Annäherung an Newark befanden.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service (formerly p.s.) San Francisco to Newark

Ich war mir nicht sicher, ob ein Snack serviert wurde - das Menü zeigte an, dass dies der Fall sein würde, aber ich habe das vielleicht einfach verpasst.

United Business Class 757 Premium Transcontinental Service

Die Reservierungsagenten von United kamen wegen der IRROPS ohne (großes) Drama mit einem neuen Ticket durch. Der United Transcontinental Service ist definitiv besser als die Liegesitze des größten Teils der Flotte. Der Sitz ist jedoch zu kurz, zu pfeil und zu abgewinkelt, um wirklich mit dem (immer noch Gold Standard) verglichen zu werden Sitz in der Cathay Pacific Business Class). Ich war überrascht, wie sehr eine hochwertige Bettwäsche das Schlafgefühl verbessert.