Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) an Addis Abeba (ADD) A320 und 777ER

Geschrieben und veröffentlicht 17. November 2019 See this post in English

For this Qatar Economy flight from Malta to Addis Abeba, I had reviewed a few options. I wasn't sure what kind of aircraft Qatar Airways would use for the Doha to Addis Abeba leg (the equipment varies from an A320 to a 777W/L and B787). I also assumed the A320 from Doha would just come with a recliner seat Business Class which I reviewed a number of times (i.e. Qatar Business Class A320 to Entebbe and Qatar Business Class A320 from Dar es Salaam).

Es war ein stürmischer Tag in Malta mit dunklen Gewitterwolken auf der ganzen Insel. Um 6.30 Uhr summte der Check-in von Qatar Airways, aber er bewegte sich schnell und es gab viele hilfsbereite Mitarbeiter. Das Einchecken erfolgte mit einem Lächeln und viel Wissen!

I made my way to the La Vallete Priority Pass lounge which has a beautiful view over the runway. There were some decent breakfast items as well - alas no drinkable coffee came out of the espresso makers.

Boarding was right on time and seemed extra orderly using the bus gate provided. To my surprise, Airbus A320 (A7-AHT) which was delivered in 2012 had been upgraded to 12 lie-flat seats in Business Class.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Die Wirtschaft war zu etwa 70% voll, und die leeren mittleren Sitze ähnelten eher der Business Class in Economy im europäischen Stil. Es gibt viel Sitzabstand (selbst meine Knie können den Sitz vor mir nicht erreichen).

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Leider mochten zwei kleine Kleinkinder neben mir den Flug nicht besonders und hatten fast die Hälfte der Zeit hohe Wutanfälle.

Trotz der bedrohlichen Wolken starteten wir in Richtung Nordwesten. Die Turbulenzen waren nicht so schlimm wie diese Gewitterwolken mich denken ließen, aber mit einem rauen Sturz blieben wir 10 Minuten lang eine Startkraft und stiegen so schnell wir konnten aus. Nur 10 Minuten später war alles klar.





Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways hatte sieben (!) Flugbegleiter, die in der eher kleinen Kabine arbeiteten. Nach ca. 90 Minuten kam ein Frühstücksservice durch und die Nudeln (euphemistisch Fadennudeln genannt) waren sicherlich essbar. Keines der anderen Frühstücksartikel war mein Favorit.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER
Der größte Teil des Fluges verlief ereignislos - mit Ausnahme einiger plötzlicher, aber schwerwiegender Unebenheiten über dem Libanon und Syrien.

Hier ist der Preis für das Wifi (das ich nicht benutzt habe).

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER
Meine Ohren zitterten, als ich mit den Kleinkindern auf Katar landete, was diesen Flug zu einem Albtraum in Bezug auf meine bevorstehenden Kopfschmerzen machte.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER
Die Flughäfen in Doha waren mittags fast leer (Menschenmassen können nachts bedrohlich sein, wenn die meisten Verbindungen bestehen). Die ausgezeichnete Priority Pass Lounge war ebenfalls leer. Ich liebe den Hummus, der in den verschiedenen Lounges am Flughafen Doha serviert wird (alles scheint von derselben Catering-Firma zu stammen). Meine Stimmung verbesserte sich, bis die im Internet gefüllte Lounge eines langsamen Todes starb.

Ich kam etwas früher zu meinem Tor, nur um ein lautes Ensemble von Äthiopiern zu sehen, die gespannt auf das Einsteigen warteten. Der Gate Agent war streng in Bezug auf das Einsteigen in die Zone, was das Schieben und Schieben zu einem Albtraum machte.

Schließlich stiegen alle in einen Bus und wir fuhren an scheinbar hundert Flugzeugen vorbei und überraschten / überraschten, dass wir vor einem massiven 777-330 ER anhielten. Diese Flugzeuge fliegen normalerweise nach Houston oder Los Angeles! Und tatsächlich war es mit QSuites ausgestattet - aber nicht für mich dank meines Economy-Tickets. Addis Abeba wird normalerweise mit A320 bedient, aber heute nicht mehr.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER
Während die aufdringlichen Passagiere das Einsteigen sehr dramatisch machten, stellte sich heraus, dass die 777 KEINE (!) Passagiere in den riesigen Business Class-Kabinen hatte und in der Economy nur zu 50% voll war. Nur Allah weiß, warum diese Route auf eine 777 aufgerüstet wurde.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER



Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER
I moved the seats to get a poor man's' Business Class' and enjoyed myself quite a bit during this flight. It was eerily quiet the whole time - I could barely make out any engine noise, there was no turbulence and the food was pretty good too. I had my own little QSuite laying down on four seats in the middle. The only negative comment I can make is that the flight attendants seemed to disappear for the entire flight - I was trying to get a drink but failed before the fasten seat belt sign came back on for landing.

Qatar Airways Economy Review Malta (MLA) to Addis Abeba (ADD) A320 and 777ER

Die Landung war schnell und wütend in einen windigen Abend (bei 7.500 Fuß sind die Landegeschwindigkeiten höher).

Wir wurden zum alten Terminal gebracht, wo ein einzelner Beamter alle Visa bei der Ankunft abwickelte. Natürlich werden keine Kreditkarten akzeptiert und er musste für Minuten zu einer Bank verschwinden, um Wechselgeld für US-Währung zu bekommen. Oh, Äthiopien!

In SummeDies war ein sehr anständiger Economy-Flug. Beide Flüge spiegelten sich mit einem lauten Flug, aber fröhlichen und freundlichen Flugbegleitern und einem zweiten Flug wider, der stressig zu werden schien, aber sehr entspannend endete.